Akupressur bei ADS / ADHS

Ohrakupunktur/Ohrakupressur nach dem NADA Protokoll

für Kinder  und Jugendliche mit ADS und ADHS

 

1999 wurde am Lincoln Hospital in New York eine einfache aber sehr effektive Art von Akupressurbehandlung für Kinder und Jugendliche mit ADS und ADHS entwickelt und in einer Pilotstudie an Kindern und Jugendlichen getestet und für effektiv befunden.

 

Was kann die Akupressurbehandlung bewirken?

 

Körperliches Wohlgefühl

Entspannung

Verbesserte Konzentration

Gefühl innerer Stabilität

Minderung von Ängstlichkeit

Regulation von Schlafstörungen

Leichtere Bewältigung von Stress

 

Bei der sogenannten Perlentherapie wird eine magnetische vergoldete Perle mit einem Pflaster auf je einen Akupunkturpunkt in der linken und rechten Ohrmuschel aufgebracht und verbleibt dort eine Woche.

 

Die Perlentherapie kann in akuten Belastungssituationen, aber auch über die gesamte Dauer einer Behandlung wegen ADS und ADHS durchgehend eingesetzt werden.

 

Akupunktur hat äußerst selten unangenehme oder gefährliche Nebenwirkungen.

Akupressur verletzt nicht die Haut.

 

 

Die Methode erhebt nicht den Anspruch, wirksame Medikamente, Psychopharmaka oder andere Therapien einfach zu ersetzen. Sie ist als effektive Ergänzung gedacht.

www.nada-akupunktur.de

 

Behandlungen mit  Akupressur nach dem NADA Protokoll

Naturheilpraxis

Petra Banger

Heilpraktikerin

mit NADA Zertifikat

Tel.:  01753746028



Eulenhaus für Hochbegabte

Praxis für EMBRAIN®-Coaching

 

Anschrift

Dr. Catrin Lange

Hürther Kunst- und Medienviertel

Kalscheurener Straße 4
50354 Hürth

Tel. 02233 - 46 00-378

Email: Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. Catrin Lange